Wilhelm Busch-Abend von und mit Peter von Sassen

Wilhelm Busch-Abend von und mit Peter von Sassen

Fast einhundert Besucher waren zum Wilhelm Busch Abend in das Museum gekommen, wo im voll besetzten Erweiterungsbau der bekannte und beliebte Fernsehmoderator Peter von Sassen überaus abwechslungsreich durch das Leben und Werk des „wohl bekanntesten Niedersachsen“ führte.

Mit wunderbaren Landschaftsfotografien, Ausschnitten aus Briefen sowie aus einigen von Buschs bekanntesten Gedichten sowie Abbildungen aus seinen Werken und vielem anderen mehr, stellte Peter von Sassen dem aufmerksamen Publikum den Künstler ganz anders dar, als ihn sicher die meisten Besucher bis dahin kannten.

Es war nicht nur schön anzusehen und interessant zu hören, was Peter von Sassen in seiner multimedialen Schau alles präsentierte, und zu erleben, wie er es tat, es war auch berührend, Details aus Wilhelm Buschs Leben zu erfahren und dabei immer wieder auch sein Werk im Blick zu haben.

Schön, dass beides möglich war: Häufig lachen können, denn das muss natürlich an einem Wilhelm Busch-Abend auch möglich sein, und nachdenklich und mitfühlend, vielleicht auch mal traurig sein. Die vielen von dem Abend begeisterten Besucher dankten von Sassen, dem der Auftritt im Museum sichtlich selbst Freude gemacht hat, mit sehr herzlichem Beifall.

Dass Peter von Sassen wohl auch mit seiner Astrid Lindgren-Produktion in das Till Eulenspiegel-Museum kommen wird, wurde von den Veranstaltern der Reihe „Kultur im Museum“ (= Förderverein RegionalMarketing und Museum) bereits ins Auge gefasst.

 

Veranstaltungen aus der Reihe „Kultur im Museum“

Kultur im Museum  Förderverein Regionalmarketing Schöppenstedt

Kooperationspartner: Till Eulenspiegel-Museum Schöppenstedt  und Förderverein Regionalmarketing Schöppenstedt

Freitag, 27.09.2013, 19 Uhr , im Till Eulenspiegel-Museum Schöppenstedt

PETER VON SASSEN PRÄSENTIERT WILHELM BUSCH

WILHELM BUSCH – IN SZENE GESETZT

Leben und Werk eines großen Volksdichters – Audiovision mit Peter von Sassen

Wilhelm Busch gilt noch immer als berühmtester Niedersachse – und ist immer noch einer der weltweit bekanntesten Zeichner und Poeten.

Ein Mann, über den Albert Einstein gesagt hat, er sei einer der „treffsichersten Dichter aller Zeiten“.

Der Fernsehjournailst und Moderator Peter von Sassen widmet ihm einen audiovisuellen Themenabend – mit Bilder, Dokumenten, Stimme und Musik.

Eigentlich ist schon alles über den Volksdichter gesagt – aber Sie werden dennoch vieles Neues erfahren – interessante und verblüffende Einzelheiten aus dem Leben des Verseschmiedenden Niedersachsen – über seine Affären, seine verborgenen Talente, seine Weisheit und seine Vorliebe für gutes Essen.

Peter von Sassen kombiniert dabei Fotos seiner Lebensstationen mit niedersächsischen Landschaften – Originalgeräusche mit Interviews und Musik mit seiner erzählenden Stimme. Ein Abend, der alle Sinne anspricht und uns Wilhelm Busch näher und anders präsentiert.

Natürlich fehlen auch nicht seine wichtigsten Werke und fröhlichsten Gedichte.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen